Recycling auf höchstem Design-Niveau

Freitag Kollektion


Neu bei uns in Darmstadt und Heidelberg: Taschen und Accessoires von FREITAG! Jedes Design ein Unikat: das Schweizer Label hat aus einer einfachen Idee ein erstaunliches und cooles Produkt entwickelt. Aus alten LKW-Planen, Fahrradschläuchen und Autogurten werden langlebige Accessoires.

Die Story hinter der Brand:
1993 suchten Markus und Daniel Freitag nach einer funktionellen, wasserabweisenden und robusten Tasche. Inspiriert vom bunten Schwerverkehr, der täglich an ihrer Wohnung vorbei über die Zürcher Transitachse brummte, entwickelten sie einen Messenger Bag aus gebrauchten LKW-Planen, ausrangierten Fahrradschläuchen und Autogurten. So entstanden im Wohnzimmer der WG die ersten FREITAG Taschen – jede recycelt, jede ein Unikat.

Unbeabsichtigt lösten die Brüder damit einen Hype aus, der von Zürich aus über die europäischen Städte bis nach Asien schwappte und FREITAG zum inoffiziellen Ausrüster aller urbanen IndividualistInnen machte. Aus der ersten Messenger Bag ist ein Sortiment mit über 80 verschiedenen Modellen entstanden – von Smartphone- und Laptop-Hüllen über Rucksäcke bis zu Einkaufs-, Hand- und Reisetaschen. Die LKW-Planen werden noch immer in Zürich zerlegt, gewaschen und zugeschnitten.
Fotocredit: Roland Tännler